Computer-Begriffe
von den Anfängen bis zur Jahrtausendwende

S

Anzeige:
  • SATA (auch Serial ATA)
    Abk. für Serial Advanced Technology Attachment
    Standard für den internen seriellen Anschluß von Laufwerken mit hohen Datenübertragungsraten

  • Scanner
    Scanner sind Geräte, mit denen optische Informationen in elektrische Signale umgewandelt und an den Computer weitergeleitet werden.

  • Schnittstelle
    Übergangsstelle, über die ein EDV-Bestandteil mit anderen EDV-Bestandteilen verbunden werden kann. Es gibt Hardware-Schnittstellen (zwischen Geräten), Software-Schnittstellen (zwischen Programmen), Hardware-Software-Schnittstellen (zwischen Gerät und Programm) sowie Benutzer-Schnittstellen (zwischen Mensch und/oder Gerät/Programm).

  • Schreib-/Lesekopf
    Bauteil in Disketten- und Festplattenlaufwerken, mit dem Daten sowohl geschrieben als auch gelesen werden können.

  • screen
    Bildschirm

  • scrollen
    verschieben von Inhalten auf dem Bildschirm

  • SCSI
    Abk. für Small Computer System Interface
    standardisierte Schnittstelle und Bussystem zur Übertragung großer Datenmengen

  • Shareware
    Software mit meist eingeschränkten Leistungsmerkmalen und/oder eingeschränkter Nutzungsdauer
    Nach einer Testphase kann man bei Gefallen eine entsprechende Vollversion erwerben.

  • slot
    Steckplatz für Erweiterungskarten

  • softkey
    vom Benutzer beliebig programmierbare Funktionstaste

  • Software
    Oberbegriff für Computerprogramme

  • Spam
    ursprünglich und im eigentlichen Sinne eine Fleischkonserven-Marke
    umgangssprachlich für unerwünschte und unverlangt versendete Werbung per e-mail oder FAX
    in weiteren Sinne auch für alle anderen zweifelhaften Werbeformen (z.B. Suchmaschinen-Spamming)

  • Speicher
    Medium zur Datenaufbewahrung in computerlesbarer Form

  • SQL
    Abk. für Structured Query Language (strukturierte Abfragesprache)
    spezielle Sprache für Datenbanken

  • Status
    Funktionszustand eines Programmes oder Gerätes

  • Steuerwerk
    Bestandteil eines Prozessors, regelt die internen und externen Arbeitsvorgänge des Prozessors

  • Streamer
    Gerät zur Datensicherung auf Magnetband

  • string
    Zeichenkette

  • Syntax
    korrekte Zusammenstellung bzw. Schreibweise und Reihenfolge von Befehlen

  • Systemprogramm
    Betriebssystem
Anzeige: